In den Arbeiten aus der Serie Human Image (Loving the Alien) sind Details aus Giottos Fresken in der Scrovegni Kapelle gegenwärtigen Abbildungen aus Werbung, Wissenschaft und Alltag gegenübergestellt.

Auf die zumeist als Einzelstücke im Siebdruckverfahren produzierten Arbeiten ist häufig als integrales Detail oder auch formatübergreifend das Symbol der Aureole gesetzt. In den Arbeiten nimmt die Aureole die Bedeutung eines Platzhalters ein, der Fragen nach einer aktuellen Standortbestimmung des Menschen und seiner Lebendigkeit aufwirft.

mehr lesen




Auswahl aus der Serie: Human Image (Loving the Alien)

je: Siebdruck auf Nessel, 220 cm x 180 cm / Siebdruck auf Papier, 70 cm x 50 cm




back to top


… … diese zehn Bilder sind, so merkwürdig es klingt, immer noch Porträts. Sie thematisieren, sie allegorisieren den Menschen als reine Potentialität, als das, was von ihm bleibt, wenn man allen Narzissmus von ihm wegstreicht …

Christian Kupke: Der Bilderzyklus Grund von Detlef Günther, Berlin, March 2017 – Hier der gesamte Text (deutsch/english).








What ever Place

Videogemälde, 4’28“




back to top



Dignty of Man, 3-Kanal Videoinstallation

Dignity of Man, Stück für ein 3-Kanal Videogemälde und 8-Kanal Sound. Das Stück wurde als
1-Kanal Videoinstallation in Zusammenarbeit mit dem Laptoporchester Berlin am 12. Juli, 2006 im Anatomischen Theater (Langhansbau) in Berlin uraufgeführt.

Dignity of Man ist eine Hommage an einen jungen Mann, der im Alter von 24 Wissenschaftler aus europäischen Universitäten einlud, um über die menschliche Freiheit zu diskutieren: (Pico della Mirandola (1463-1494). Seine Eröffnungsrede „Über die Würde des Menschen“ wurde niemals gehalten, gehört aber heute zu den berühmtesten Texten aus der Renaissance.

mehr lesen




Dignity Of Man

Videogemälde, DvD-Version_01 (1_Kanal, 29′ 48”)




Auswahl aus der Serie: Dignity of Man

Collagen auf Papier, je: 70 cm x 50 cm




Wellen





Edelweiß

Öl, Dispersionsfarbe, Farbstift, x-Film Folie auf Hartfaser, 220 cm x 180 cm




Indeterminate Image

Digitaldrucke, Acryl, Folie, Steinband, Spiegelscherbe, 110 cm x 420 cm




Geborgenheit ist kristallklar

Öl, Polaroidfoto, Digitaldruck, Kreppband, Bettlaken auf Alu di Bond, 200 cm x 360 cm




What Ever Form / From Their Mother’s Womb

je: Siebdruck. Öl, Folie auf Nessel, ca. 220 cm x 140 cm





Schöne Hände.

Siebdruck, Digitaldruck, Acryl, Abdeckfolie auf Nessel, ca. 140 cm x 240 cm





aus der Serie: Paradise 2

Mixed Media auf Papier, 59,7 cm x 42 cm





Predigerin

Schmetterlingskasten, Digitaldrucke, Siebdruck auf Glas, Acryl, Präparationsnadeln, 36 cm x 48 cm x 5 cm





Der Tag

je: Pigmentdruck kaschiert auf Cappa-Platte,Stempel, Stretchfilm





Das Bedürfnis nach Erneuerung

Wandapplikation: Öl, Steinband, Staubfangfolie auf Nessel, 260 cm x 220 cm





DIGNITY

Wandapplikation: Öl, Graphit, Voalstoff auf Nessel, ca. 220 cm x 280 cm





Futur II (IchDuErSieEsWirIhrSie werden gewesen sein)

Installation für 5 Schrifttafeln, einem Cyborg, Erde und 8-Kanal Sound (Entwurf)







back to top



Volume_Dignity of Man (black)

Wandinstallation, Holzobjekt (geflammt), Dispersion, Siebdruck (variable Größen), hier: 325 cm x 520 cm

… Und die Begriffe, die hier auftreten sind Stellvertreter – „what ever form“, „decision“, „what ever place“… – für das, was uns als prinzipielle Unbestimmtheit entgegentritt, was nur durch den Gebrauch, also das Entwickeln einer Geschichte des Werdens, und wie wir damit umgehen, eine Bedeutung erhält. Für sich genommen ist „what ever form“ oder „decision“ oder „heaven“ oder „from their mothers womb“ völlig bedeutungslos. Erst, wenn man damit arbeitet, gewinnt das eine Art evolutionärer Dignität. Es wird zum Werden – und wenn es zum Werden wird, hat es die entscheidende Kraft uns auf uns selbst zu konzentrieren.


Auszug aus der Eröffnungsrede von Bazon Brock: Transnaissance no.1, Andreas Reinsch Project 2015


Auswahl aus der Serie: Hüllen, Heiligenscheine und andere Platzhalter

Graphit auf Papier, je: 29 cm x 21 cm






aus der Serie: Hüllen, Heiligenscheine und andere Platzhalter

Öl auf Nessel, 160 cm x 120 cm




Auswahl aus der Serie: Hüllen, Heiligenscheine und andere Platzhalter

Öl auf Papier, je: 70 cm x 50 cm




Golden Gate

Öl auf Hartfaser, 220 cm x 200 cm




Auswahl aus der Serie: Hüllen, Heiligenscheine und andere Platzhalter

Öl auf Papier, je: 70 cm x 50 cm




Heaven Opens

Öl auf Hartfaser, 220 cm x 200 cm




VOL_BIG DATA/levitate

Installation for 12 Projektionen und 8-Kanal Sound (Entwurf)




VOL_BIG DATA

Version: 1-Kanal Videogemälde (1’14“) mit Stereosound (verschiedener Sound zu der Vollinstallation)




back to top




Auswahl aus der Serie: VOLUMES

Öl auf Nessel, je: 220 cm x 180 cm



Auswahl aus der Serie: VOLUMES

Pigmentdruck auf Hahnemühle/Photo Rag, je: 54 cm x 54 cm




back to top